Cyprinocur A wurde speziell für die Bedürfnisse der Koi, der Edelsteine unter den Zierfischen, entwickelt. Die Heilsalbe leistet Hilfe bei Verletzungen der Fischhaut, bei Lochfrass, bei Pilzbefall sowie bei bakteriellen Infektionen.  Sie stellt einen perfekten Wundverschluss dar, der bis zu 12 Stunden und länger auf der verletzten Haut haftet, ihre Inhaltsstoffe leisten gezielt im Problembereich Hilfe, ohne, wie z.B. ein Bad, den gesamten Organismus zu belasten.

Cyprinocur A wird nach den strengen Regeln des deutschen Arzneimittelgesetzes von einem zertifizierten Hersteller produziert, ist aber nicht verschreibungspflichtig und nicht apothekenpflichtig.

 

Anwendung Wirkstoffe

 

zurück